Kinderleichtathletikhallensportfest für U8 und U10

Die ursprünglich für den November 2020 vorgesehene Veranstaltung wurde Corona-bedingt nicht ausgeschrieben. Die Ergebnisse der Veranstaltung vom 16.11.2019 und aller vorherigen können unter 'Leichtathletik' (einfach anklicken!) eingesehen und heruntergeladen werden. Bei der nächsten Durchführung ist auf jeden Fall auch ein Sprint für die U8 vorgesehen. Möglicherweise werden wir die nächste Veranstaltung nicht mehr in der Halle durchführen, sondern auf dem total renovierten, schönen Sportplatz an der Fasanerie in Lich.

 

10 Meilen durch den Licher Wald

Die für den 25. April 2020 geplante 36. Auflage wurde Corona-bedingt abgesagt. Wir möchten sie gerne am 17. April 2021 nachholen. In welcher Form das passiert, 'klassisch' mit dem gewohnten Programm, per Einzelstarts oder als virtuelle Veranstaltung ist noch ungeklärt und hängt von den Corona-Gegebenheiten ab. Spätestens Mitte Januar 2021 werden wir das hier publizieren.

Auf unserer Unterseite '10 Meilen Lauf' (einfach anklicken!) findet ihr dann alle nötigen Informationen. Komplette Ergebnislisten älterer Veranstaltungen und unser 'Standardablauf' sind unter diesem Link immer einsehbar.

Leichtathletik

Verein

10 Meilen Lauf

News

"10 Meilen durch den Licher Wald"

 

Ergebnislisten vergangener Jahre und allgemeine Infos befinden sich unter '10 Meilen Lauf'! Nach Absage der Veranstaltung am 20.04.2020 ist die 36. Auflage für den 17.04.2021 geplant.

 

ASC´ler/Innen in Stadtallendorf

Beim sehr gut und leistungsstark besetzten 34. Nationalen Vorweihnachtskriterium in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf, am 16.und 17.12.2017 waren unter Leitung von René Thalheimer auch einige Athletinnen und Athleten des ASC am Start - mit einem herausragenden Ergebnis. Genaueres über die 'Weiteren Neuigkeiten'!

 

Lara Matheis zu Gast beim ASC

Damit hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Hallenleichtathletiksportfest des ASC Licher Wald am 18.November sicher nicht gerechnet: Nachdem die Kids der U8 und U10 beim Werfen, Laufen, Springen und nervenaufreibenden Staffelwettkämpfen das Beste gegeben hatten, kam tatsächlich eine der derzeit Besten in der deutschen Leichtathletik zu ihnen:

Die amtierende Team-Europameisterin in der 4-mal-100m-Staffel der Damen, Lara Matheis von der benachbarten TSG Wieseck, stellte sich den Fragen der jungen Leichtathleten und schrieb im Anschluss an die Siegerehrungen fleißig Autogramme. Ein solches Vorbild dürfte sicher einige für so manche Trainingseinheit motivieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASC Licher Wald